Vakuum Lift

Innovative Technik – Der Vakuum Aufzug

Mit der PVE Baureihe von vereinigen sich viele Vorteile für eine Installation im Innenbereich.

Extrem kleines Außenmaß bei maximaler Kabine. Durch die runde Ausführung und die durchsichtige Konstruktion bietet der Vakuum Aufzug die Eigenschaften die für einen nachträglichen Einbau so wichtig sind:

Hauptmerkmale:

  • max. 5 Haltestellen (PVE52 max. 4 Haltestellen)
  • Förderhöhe – bis 15m (Ausser PVE52)
  • Standardfarben RAL 9003 oder RAL 7024
  • Runde Plattform mit Durchmesser 630, 828 oder 1220 mm
  • 230V / 25-30 Ampere Anschluß
  • Panoramaschacht aus leichten gedunkelten Makrolonscheiben.
  • Ausschließlich Inneninstallation
  • 0,15 m/s Geschwindigkeit
  • Automatische Fahrt
  • Keine Unterfahrt, wird auf den fertigen Fussboden gestellt.
  • Überfahrt mit Lüftereinheit 2,70 m – bei Split nur 2,55 m
  • Tragkraft 159, 205 oder 238 kg
  • Gesamtgewicht des Aufzuges z.B. nur 580 kg bei 3 Haltestellen

Der PVE30 ist der kleinste Vakuum Lift in dieser Baureihe:

  • Tragkraft 159 kg
  • Aussendurchmesser 750 mm
  • Plattform 630 mm
  • Haltestellen übereinander
  • alle Türen links angeschlagen
  • Aufzugsgewicht pro Haltestelle ca. 170 kg
  • Absicherung 230V – 25 Ampere

Der PVE37 ist der Allrounder in dieser Baureihe:

  • Tragkraft 205 kg (2 Personen)
  • Aussendurchmesser 933 mm
  • Plattform 828 mm
  • Haltestellen übereinander, Eck oder Durchladung
  • alle Türen links angeschlagen
  • Aufzugsgewicht pro Haltestelle ca. 200 kg
  • Absicherung 230V – 30 Ampere

Der PVE52 ist der Rollstuhl-geeignete Vakuum Aufzug:

  • Tragkraft 238 kg (3 Personen)
  • Aussendurchmesser 1316 mm
  • Plattform 1220 mm
  • Haltestellen übereinander oder Durchladung
  • alle Türen links angeschlagen
  • Aufzugsgewicht pro Haltestelle ca. 342 kg
  • Absicherung 230V – 35 Ampere

Vorteile auf einem Blick:

  • Es wird keine Grube, Aufzugsschacht oder Maschinenraum benötigt.
  • Ideal für neue und bestehende Häuser wo nur ein kleiner Raum vorhanden ist.
  • Absolute Sicherheit im Falle eines Stromausfalls, da die Kabine automatisch auf die unterste Haltestelle fährt und die Türe freigibt.
  • Geringe jährliche Unterhaltskosten.
  • Selbsttragende Struktur (der Aufzug kann auf jedem vorhandenen Erdgeschoss aufgesetzt werden)
  • Umweltfreundlicher Aufzug: Für die Abwärtsfahrt wird keine Energie verwendet, die Schwerkraft lässt die Kabine absinken.
  • Transparente Konstruktion und Panoramablick ohne Kabel oder Kolben, die die Sicht einschränken.
  • Spannung in der Kabine nur 24 Volt.
  • Minimaler Wartungsaufwand: Es wird für den Aufzug keine Schmierung benötigt. Alle 4-5 Jahre werden nur die Haupt-Dichtungen ersetzt.
  • Keine Totmann-Bedienung – vollautomatische Fahrt
  • Schnelle Installation – nur 2-4 Tage
  • Falls die Geräuschentwicklung (ca. 84dB) in der Nähe des Aufzuges zu hoch sein sollte, bieten wir eine Splitunit an, bei der dann die Turbinen bis max. 10 m entfernt installiert werden können und die Geräusche am Aufzug selbst minimieren.